Aura

Die Aura

Die Aura sehen lernen ist ein ehrgeiziges Ziel welches von vielen Menschen als „die Gabe“ schlecht hin betrachtet wird. Ich glaube es ist die Faszination aus Sagen und Legenden, die uns hoffen lässt, Magie wirklich sehen zu können. Die Aura kann man nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes sehen, man kann sie vor allem wahr nehmen und das ist kein Hexenwerk. Im Gegenteil, viele Menschen besitzen diese Gabe bereits. Du musst nicht gleich hochsensibel sein, wenn du die Auren von Menschen wahrnehmen kannst. Es hat viel mehr mit einer ausgeprägten Empathie zu tun. Du erkennst beispielsweise schnell ob es Menschen gut geht oder nicht, wo der Schuh drückt. Diese Empathie kann der Ausdruck für das Wahrnehmen von Auren sein.

Was ist eine Aura?

Auren sind Energiefelder, welche alle Lebewesen umhüllen. Menschen, Tiere und Pflanzen. Gegenstände und Orte besitzen auch eine Art von Aura, hier spricht man allerdings meist nur von Energiefeldern. Im Prinzip ist es jedoch das Gleiche. Eine Aura kann weiterhin als Informationsträger verstanden werden. Sie zeichnet Erfahrungen und Gefühle auf, speichert all unsere Erlebnisse ab. Dadurch kann man sowohl die momentane Verfassung als auch frühere Informationen aus ihr „ablesen“. Auf ihr liegen alle Informationen unseres Lebens. Man erkennt die Gefühle eines Menschen genauso wie seine Verletzungen. Eine Aura besteht aus mehreren Schichten, welche auch Körper genannt werden. Dazu gehört beispielsweise der Emotionalkörper (zweite Schicht), welcher in bunten Farben die aktuellen Gefühle und auch vergangene Erfahrungen erkennen lässt. Auch der Mentalkörper (dritte Schicht) ist ein Bestandteil der Aura. Er lässt Gedankenmuster erkennen, nach denen der Mensch sein Leben gestaltet. Es sind bis zu 15 Auraschichten [Neue Chakren für den Übergang: Gechannelt von Telane – einem atlantischen Priester 1. Juli 2010 von Nicole Valentine;S79], die man potentiell wahrnehmen kann. Wir beschränken uns in diesem Praxisheft auf die ersten sieben Schichten. Das Energiesystem [Thoth. Projekt Menschheit: Wegweiser für den Aufstieg 12. September 2011 von Kerstin Simoné] des Menschen prägt sich immer weiter aus. Die Grenze zwischen dem Menschen und der geistigen Welt dünner.

Auszug aus dem E-Book: Lerne das Aura sehen – Praxisbuch zum Trainieren deiner hellsichtigen Fähigkeit Zum E-Book bei Amazon *Affiliate-Link

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?